wmaccess

Bestandsbezogene Abfragen

Die WMACCESS Datenbank umfasst mehrere Millionen Gattungen, davon aktuell ungefähr 2.424.000 aktive, lebende Gattungen.

Eine Abfrage von Gesellschaftsereignissen wie beispielsweise Erträgniszahlungen, Kapitalmaßnahmen oder Umtäusche mit Einschränkung auf einen maßnahmenabhängiges Datum wie z. B. Ex- oder Zahlbarkeitstag, Umtausch- oder Bezugsfrist ermittelt daher auch Datensätze zu Gattungen, die sich weder in Ihrem Bestand befinden noch einer besonderen Überwachung bedürfen. Die bestandsbezogene Abfragefunktionalität ermöglicht die optionale Einschränkung der Suchergebnisse auf Gattungen, die durch den Anwender in sogenannten Bestandsgruppen oder Bestandslisten hinterlegt wurden und bringt damit eine deutliche Effizienzsteigerung mit sich.

Einsatzgebiete von bestandsbezogenen Abfragen

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, unter anderem:

  • Abfrage von anstehenden Erträgnisdaten (Dividenden)
  • Abfrage von anstehenden Umtauschereignisse, z. B. Fusionen, Merger und Liquidationen von Fonds
  • Abfrage von anstehenden Kapitalmaßnahmen
  • Abfrage von Gesellschaftsereignissen z. B. über das Abfrageprofil Corporate Actions in wmProfile
  • Abfrage von anstehenden Verlosungen und Kündigungen, Endfälligkeiten
  • Abfrage von anstehenden Hauptversammlungen

Suche im Gesamtbestand (mehr als 2.424.000 aktive Gattungen)

Suche im Gesamtbestand.

Über 14.000 Treffer.

Bestandsbezogene Suche (circa 5.800 Bestandsgattungen)

Bestandsbezogene Suche.

Nur noch 50 relevante Treffer.

Pflege von Bestandslisten (Upload ISIN, WKN)

Die Funktionalität der Bestandsbezogenen Abfragen wird durch das optionale Modul wmPos abgebildet. Im Umfang von wmPos sind folgende Funktionalitäten enthalten:

  • Anlage und Verwaltung von individuellen Bestandsgruppen (Bestandslisten). Das Führen von mehreren Bestandsgruppen kann beispielsweise zur Trennung von Gattungen des Eigenhandels und Gattungen des Depot-B Geschäfts genutzt werden.
  • Upload von beliebig vielen Gattungen, identifiziert durch ISIN oder WKN, zum Beispiel durch Copy und Paste aus einer Exceldatei.
  • Hinzufügen oder Löschen von einzelnen Gattungen.
  • Auf Wunsch stellen wir auch einen FTP Zugriff zur Verfügung um eine täglich automatische Aktualisierung der Bestandsgruppen durchzuführen.

Top

Eine umfangreiche Anleitung zur Pflege von Bestandsgattungen, dem Upload von ISINs und viele weitere Tipps können Sie dem folgenden Tutorial entnehmen: Pflege von Bestandsgruppen (Download)

Aktive Bestandsgruppen

Bei mehreren Bestandsgruppen werden per Default alle Gattungen in einer Bestandsbezogenen Abfrage berücksichtigt, die einer dem Anwender zugeordneten Bestandsgruppe enthalten ist. Der Anwender kann jederzeit für eine folgende Abfrage einzelne Bestandsgruppen deaktivieren und somit die Suche auf die Gattungen der aktiven Bestandsgruppen einschränken.

Pflege der aktiven Bestandsgruppen durch den 'Ändern' Button.

Aktivierung / Deaktivierung von Bestandsgruppen.

Nach dem Speichern werden nur die Gattungen der aktiven Bestandsgruppen in einer bestandsbezogenenen Abfrage berücksichtigt. Dieser Bildschirm kann daher im Hintergrund geöffnet bleiben um schnell und einfach für die jeweils folgende Abfrage eine andere Kombination von Bestandsgruppen bzw. -gattungen zu wählen.

Navigation

Bestandsgruppenverwaltung

Die Bestandsgruppenverwaltung kann über das WMACCESS Menü geöffnet werden:

WMACCESS Menü

Ein Klick auf den vierten Toolbar Button von rechts öffnet das WMACCESS Menü.

Auswahl der Option 'Bestandsgruppen'

Durch einen Klick auf die Option 'Bestandsgruppen' wird ein neues Fenster geöffnet.

Aktive Bestandsgruppen

Auswahl der Option 'Aktive Bestandsgruppen'

Der Bildschirm zur Verwaltung der Aktiven Bestandsgruppen wird ebenfalls über das WMACCESS Menü geöffnet:

Top

WMACCESS und www.wmaccess.com

Copyright © 2017 CPB Software (Germany) GmbH.