wmaccess

News-Archiv von 2013

17.12.2013

Alternative Investmentfonds (AIF)

Im Hinblick auf die erweiterten Anforderungen zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie ins deutsche Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) bzw. Investmentsteuergesetz (InvStG) wird WM Datenservice mit dem neuen Produkt Anlage- und Risikomanagement II/AIF (A+R II/AIF) detaillierte, strukturell aufgearbeitete Informationen zur Erfüllung und Verarbeitung regulatorischer sowie operativ notwendiger Anforderungen liefern.

Am 16. Dezember 2013 wurden vier neue Datenfelder eingeführt, welche ausschließlich im oben genannten neuen WM Produkt zur Verfügung gestellt werden.
Wir freuen uns über die mit WM Datenservice kurzfristig erzielte Vereinbarung zur Integration dieses neuen Produktes in WMACCESS via Internet.

Die 4 Felder werden in WMACCESS in einem neuen Abfrageprofil in wmView zur Verfügung gestellt. Der Name des Abfrageprofils lautet:
(R) Anlage- & Risikomanagement II / AIF

Update November 2017:
Jetzt in wmProfile mit dem Namen: Investmentverm. Klassifizierungen / AIF

Detailanzeige wmView Abfrageprofil (R) Anlage- & Risikomanagement II / AIF

Detailanzeige wmView Abfrageprofil (R) Anlage- & Risikomanagement II / AIF

 

WM Datenservice beschreibt die vier neuen Datenfelder wie folgt:

GD873B - Alternative Investmentfonds (AIF)

In diesem Feld werden AIF gemäß § 1 Abs. 3 KAGB gekennzeichnet.
Die Einordnung erfolgt auf Basis des Schreibens der BaFin vom 14.06.2013, GZ WA 41 - Wp 2137-2013/0001. WM wird sich an Zuordnungen zu Branchen, Index, Klassifikation von Kapitalforderungen etc. orientieren. Sollten keine hinreichenden Informationen vorliegen oder eine negative Abgrenzung gemäß Prüfverfahren möglich sein, die eine abschließende Einordnung ermöglichen, wird unter Berücksichtigung des sich darstellenden Gesamtsachverhalts entschieden. Im Zweifel hat der Anwender zu entscheiden und wird ggf. von einem AIF ausgehen. Bei Neuemissionen bzw. neu in WM angelegten Instrumenten wird der Emittent, Konsortialführer, Steuerberatungsgesellschaft bzw. allgemein der Initiator im Rahmen des WM-Reportings dazu aufgefordert, eine Einordnung vorzunehmen.

GD873C - Gesellschaftsform (InvStG)

In diesem Feld wird eine Abgrenzung zwischen Personen- und Kapitalgesellschaft vorgenommen. Sollte kein Beteiligungsanteil (Unternehmensbeteiligung) vorliegen, werden die betrefflichen ISINs/WKNs nicht gekennzeichnet.
Hintergrund dieser Eingruppierung ist, dass ein OGAW oder AIF gemäß §1 Abs. 1b) Nr. 5j) InvStG in Beteiligungen an Kapitalgesellschaften anlegen darf. Gemäß § 1 Abs. 1b) Nr. 6 InvStG darf der OGAW oder AIF maximal 20% seines Wertes in Beteiligungen an Kapitalgesellschaften investieren. Eine Beteiligung an einer Personengesellschaft ist nicht zulässig, es sei denn im Rahmen der nicht schädlichen "Schmutzgrenze".
Sollte eine Unterscheidung zwischen Personen- und Kapitalgesellschaft nicht zweifelsfrei möglich sein, erfolgt die Zuordnung zu Personengesellschaft.
Die Einstufung unterstützt die Investmentbranche bei der Einhaltung der Anlagegrenzen.

GD873D - Geographische Zone AIF-Reporting

Geographische Asset-Allcoation/Länderzuordnung nach den ITS zum AIFM-Reporting vom 01.10.2013 (S.57 ff.). Die geographische Einteilung nimmt Bezug auf die "Balance of Payment Geographical Zones" der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

GD873E - Asset Allocation/WP-Art AIF-Reporting

Asset Allocation/ WP-Art nach den ITS zum AIFM-Reporting vom 01.10.2013 (S.50 ff.)

Die möglichen Tabellenausprägungen sowie aktuelle Feldbeschreibungen entnehmen Sie bitte wmGuide.

Top

02.10.2013

Kennzeichnung nicht unterstützter WM Felder in wmGuide

Aus lizenzrechtlichen Gründen sind einige wenige Produkte unseres Datenproviders WM Datenservice in WMACCESS nicht verfügbar. Hierzu zählt unter anderem auch das Produkt A&R II mit Datenfeldern wie zum Beispiel GD258L.

Zukünftig erfolgt eine visuelle Kennzeichnung eines nicht unterstützten WM Feldes in wmGuide durch ein Ausrufezeichen oben links - wie auf dem folgenden Bildern dargestellt:

WM Feld GD258L mit Ausrufezeichen oben links

Hinweisfenster nach Klick auf Ausrufezeichen

10.09.2013

72. WM Änderungsdienst

Am 21. Oktober 2013 wird der 72. WM Änderungsdienst wirksam. Wir möchten Sie bereits vorab über die bevorstehenden Änderungen und entsprechenden Auswirkungen in WMACCESS informieren.

Neue Felder im Abfrageprofil Stammdaten (G)

  • GD434 Relevanz FATCA
  • GD569C DBA-Höchstsatz
  • GD569E Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (innerstaatlich)
  • GV619 Emittenten-Nr. Garantiegeber/Prozentsatz
  • GV946 Tilgungsplan-Raten/-Fälligkeitstermine (3)

Neue Felder im Abfrageprofil Erträgnisse (E)

  • ED457 Deutsche Dividenden ohne REIT-Dividenden (Alt) BV KStG
  • ED569C DBA-Höchstsatz
  • ED569E Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (innerstaatlich)
  • ED570 Bemessungsgrundlage für die Besteuerung von Hinterlegungsscheinen (z.B. ADR) gemäß § 20 Abs. 1 Nr. 1 EStG

Neue Felder im Abfrageprofil Hauptversammlungen (H)

  • HD006A HV/GV-Art
  • HD075 IBAN der Aufwendungsersatzstelle

Neue Felder im Abfrageprofil Kapitalveränderungen (K)

  • KD569A Quellensteuerpflichtiger Betrag/Prozentsatz
  • KD569B Innerstaatlicher Quellensteuersatz
  • KD569C DBA-Höchstsatz
  • KD569D Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (DBA)
  • KD569E Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (innerstaatlich)
  • KD569F Anrechenbare Quellensteuer
  • KD569G Quellensteuerpflichtiger %-Satz
  • KD569H Währung quellensteuerpflichtiger Betrag
  • KD990 Clearstream-Account-Nr. (KV-Nummer)
  • KD990A Weisungstermin Bezugsstelle
  • KD990B Uhrzeit Weisungstermin Bezugsstelle
  • KD990C Name Kreditinstitut Bezugspreiszahlung
  • KD990D Sitz Kreditinstitut Bezugspreiszahlung
  • KD990E IBAN Bezugspreiszahlung

Neue Felder im Abfrageprofil Umtausch (U)

  • UD095 Datum der Löschung der WKN/ISIN nach Umtauschmaßnahme
  • UD095A Löschung WKN/ISIN nach Umtauschmaßnahme
  • UD569A Quellensteuerpflichtiger Betrag/Prozentsatz
  • UD569B Innerstaatlicher Quellensteuersatz
  • UD569C DBA-Höchstsatz
  • UD569D Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (DBA)
  • UD569E Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (innerstaatlich)
  • UD569F Anrechenbare Quellensteuer
  • UD569G Quellensteuerpflichtiger %-Satz
  • UD569H Währung quellensteuerpflichtiger Betrag

Neue Felder im Abfrageprofil Verlosungen & Kündigungen (V)

  • VD569A Quellensteuerpflichtiger Betrag/Prozentsatz
  • VD569B Innerstaatlicher Quellensteuersatz
  • VD569C DBA-Höchstsatz
  • VD569D Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (DBA)
  • VD569E Rückforderbare bzw. erstattungsfähige Quellensteuer (innerstaatlich)
  • VD569F Anrechenbare Quellensteuer
  • VD569G Quellensteuerpflichtiger %-Satz
  • VD569H Währung quellensteuerpflichtiger Betrag

Neue Felder im Abfrageprofil Order, Handel, Clearing (X)

  • XV246 Weitere Kurswährungen

Eingefrorene Felder

Zum 21. Oktober 2013 werden die Datenfelder GD849 KZ Prospekt vorhanden, GV972 Emittenten-Nr. Garantiegeber/Prozentsatz, UD006 Umtausch-/Barabfindungs-/Auszahlungsart sowie XV244 Weitere Kurswährungen eingefroren.

Weiterführende Informationen von WM Datenservice:

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Kunden- und Fachinformationen von WM Datenservice seit dem 16.04.2012 passwortgeschützt sind. Sollten Sie Ihre Logindaten nicht verfügbar haben oder nicht bekannt sein, kontaktieren Sie bitte WM Datenservice per E-Mail.

Top

13.05.2013

Teilnahme am 36. Deutschen Steuerberatertag in Berlin

36. Deutscher Steuerberatertag

Besuchen Sie uns -
in der Fachausstellung des 36. Deutschen Steuerberatertags am 21. und 22. Oktober 2013 in Berlin!

36. Deutscher Steuerberatertag

06.05.2013

WMACCESS Roadshow Vaduz & Zürich

Gemeinsam mit WM Datenservice sind wir im Juni in Liechtenstein und in der Schweiz "auf Tour" und präsentieren den Leistungs- und Datenumfang von WMACCESS. Neben vielen Livedemonstrationen werden wir anhand praktischer Beispiele auch die kundenorientierten Dienstleistungen vorstellen. Darüber hinaus demonstrieren wir den erweiterten Funktionsumfang der WMACCESS Inhouse Solution.

Roadshow Termine und Veranstaltungsorte

  • Mittwoch, 5. Juni 2013 in Vaduz
    Hotel-Gasthof "LÖWEN"
    Herrengasse 35
    FL-9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein
  • Donnerstag, 6. Juni 2013 in Zürich
    Zunfthaus zur Saffran
    Limmatquai 54
    8001 Zürich

Agenda und Anmeldeformular für WMACCESS Roadshow
Die Teilnahme ist gratis!

Top

26.04.2013

71. WM Änderungsdienst

Am 8. Juli 2013 wird der 71. WM Änderungsdienst wirksam. Wir möchten Sie bereits vorab über die bevorstehenden Änderungen und entsprechenden Auswirkungen in WMACCESS informieren.

Neue Felder im Abfrageprofil Stammdaten (G)

  • GD189H Floaterklassifizierung
  • GD209 Basel III Kapitalklasse
  • GD432A Relevanz ITS (aktiv ab 01.07.2013)
  • GD873 Anwendung Investmentsteuergesetz gemäß § 1 Abs. 1 Satz 1 InvStG
  • GD873A Gewerbe- bzw. Körperschaftsteuerpflichtige deutsche Investmentvermögen
  • GV872 Anwendung Besteuerungsverfahren bei Investmentvermögen

Eingefrorene Felder

Zum 8. Juli 2013 wird das Datenfeld GV827 Zinssatz p.a./p.r.t./Währung Clearstream Banking Frankfurt eingefroren. Als Ersatz kann das bereits seit Oktober 2012 verfügbare Feld GV733 genutzt werden.

Das eingefrorene Stammdatenfeld GV827 wird aus der Detailanzeige des Abfrageprofils Stammdaten (G) entfernt.

Weiterführende Informationen von WM Datenservice:

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Kunden- und Fachinformationen von WM Datenservice seit dem 16.04.2012 passwortgeschützt sind. Sollten Sie Ihre Logindaten nicht verfügbar haben oder nicht bekannt sein, kontaktieren Sie bitte WM Datenservice per E-Mail.

Top

20.03.2013

Zusätzlicher Aktiengewinn ab 01.03.2013 / 15.04.2013

Aufgrund aktueller Anforderungen wird WM Datenservice zum 15. April 2013 neue Datenfelder im Rahmen eines Zwischenreleases zur Verfügung stellen.
Wir möchten Sie bereits vorab über die bevorstehenden Änderungen und entsprechenden Auswirkungen in WMACCESS informieren.

Neue Felder im Abfrageprofil Erträgnisse (E)

  • ED450 Ausländische Dividendenerträge (alt) mit Anrechnung fiktiver ausländischer Quellensteuer (Betriebsvermögen KStG)
  • ED451 Anrechenbare ausländische Quellensteuer (alt) auf Dividenden (Betriebsvermögen KStG)
  • ED452 Abziehbare ausländische Quellensteuer (alt) auf Dividenden (Betriebsvermögen KStG)
  • ED453 Fiktiv anrechenbare ausländische Quellensteuer (alt) auf Dividenden (Betriebsvermögen KStG)
  • ED454 Dividendenerträge ohne REIT-Dividenden (neu) (Betriebsvermögen KStG)
  • ED455 Dividendenerträge (alt) gem. § 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1c) mm) InvStG (Betriebsvermögen KStG)
  • ED456 Ausländische Dividendenerträge (alt) mit Anrechnung ausländischer Quellensteuer (Betriebsvermögen KStG)

Neues Feld im Abfrageprofil Investmentpreise (I)

  • ID926 Aktiengewinn bei Investment-Anteilen (KStG)

Das bisherige Datenfeld ID906 wird redaktionell überarbeitet und umbenannt in Aktiengewinn (EStG). Ebenfalls von WM Datenservice redaktionell überarbeitet werden die Felder ED034, ED120, EV407, EV409, EV413, EV415, EV416 und GD505D.

Weiterführende Informationen von WM Datenservice:

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Kunden- und Fachinformationen von WM Datenservice seit dem 16.04.2012 passwortgeschützt sind. Sollten Sie Ihre Logindaten nicht verfügbar haben oder nicht bekannt sein, kontaktieren Sie bitte WM Datenservice per E-Mail.

Top

14.02.2013

WMACCESS Roadshow & weitere Veranstaltungen

Im März sind wir gemeinsam mit WM Datenservice "auf Tour" und werden in drei Städten den Leistungs- und Datenumfang von WMACCESS präsentieren. Neben vielen Livedemonstrationen werden wir anhand praktischer Beispiele auch die kundenorientierten Dienstleistungen vorstellen. Darüber hinaus demonstrieren wir den erweiterten Funktionsumfang der WMACCESS Inhouse Solution.

Roadshow Termine und Veranstaltungsorte

  • Dienstag, 5. März 2013 in Luxembourg
    The Doubletree by Hilton Hotel Luxembourg
    12 Rue Jean Engling
    1466 Luxembourg
  • Mittwoch, 13. März 2013 in München
    Hilton München City
    Rosenheimer Str. 15
    81667 München
  • Dienstag, 19. März 2013 in Düsseldorf
    RadissonBLU Media Harbour Hotel
    Hammer Str. 23
    49219 Düsseldorf

Agenda und Anmeldeformular für WMACCESS Roadshow
Die Teilnahme ist gratis!

Weitere Veranstaltungen

  • 6. Finanzplatztag am 27. und 28. Februar 2013
    IHK Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
    Börsenplatz 4
    60313 Frankfurt am Main

Agenda
Online-Anmeldung bei WM Seminare

  • WM-Forum Luxemburg
    Mittwoch, 6. März 2013 in Luxembourg
    Chambre de Commerce
    7, rue Alcide de Gasperi
    L-2981 Luxemburg

Agenda
Online-Anmeldung bei WM Seminare

Top

07.02.2013

WMACCESS 24/7

Bislang stand WMACCESS aufgrund von Backup- und Wartungsarbeiten jeden Donnerstag sowie Sonntag von jeweils 01:00 bis 06:30 Uhr nicht zur Verfügung.

WMACCESS im 24/7 Betrieb

Durch die Investition in weitere Festplatten und einer Vervierfachung des Arbeitsspeichers sowie der Optimierung der Backupstrategie benötigen wir ab sofort keine regelmäßigen Wartungsarbeiten mehr. Somit steht WMACCESS seit dem 7. Februar 2013 mit einem 24/7 Zugriff auf WM-Daten zur Verfügung.

Top

14.01.2013

70. WM Änderungsdienst

Am 25. Februar 2013 wird der 70. WM Änderungsdienst wirksam. Wir möchten Sie bereits vorab über die bevorstehenden Änderungen und entsprechenden Auswirkungen in WMACCESS informieren.

Neue Felder im Abfrageprofil Stammdaten (G)

  • GD432 Relevanz FTS
  • GD439 Key Investor Document
  • GD571A Mündelrechtsgrund
  • GD609A CICI
  • GV453 Ratierlicher (wechselnder) Zinssatz (2)
  • GV454 Ratierlicher (wechselnder) Zinssatz (3)

Neue Felder im Abfrageprofil Hauptversammlungen (H)

  • HD120A Anforderungsstelle Telefonnummer
  • HD120B Anforderungsstelle Faxnummer
  • HD120C Anforderungsstelle E-Mail-Adresse
  • HD120D Anforderungsstelle Adresse
  • HD120E Aufwendungsersatz Telefonnummer
  • HD120F Aufwendungsersatz Faxnummer
  • HD120G Aufwendungsersatz E-Mail-Adresse
  • HD120H Aufwendungsersatz Adresse
  • HD120I Anmeldestelle Telefonnummer
  • HD120J Anmeldestelle Faxnummer
  • HD120K Anmeldestelle E-Mail-Adresse

Neue Felder im Abfrageprofil Kapitalveränderungen (K)

  • KD120A Bezugsstelle Telefonnummer
  • KD120B Bezugsstelle Faxnummer
  • KD120C Bezugsstelle E-Mail-Adresse
  • KD611 Steuerpflicht FTS
  • KD612 Steuerbefreiung FTS
  • KD613 Bemessungsgrundlage FTS

Neues Feld im Abfrageprofil Emittentendaten (M)

  • MD609A CICI

Neue Felder im Abfrageprofil Umtausch (U)

  • UD006A Umtausch-/Barabfindungs-/Auszahlungsart
  • UD006B Umtauschart bei Umklassifizierung vom Wertpapiertyp
  • UD120A Umtauschstelle Telefonnummer
  • UD120B Umtauschstelle Faxnummer
  • UD120C Umtauschstelle E-Mail-Adresse
  • UD611 Steuerpflicht FTS
  • UD612 Steuerbefreiung FTS
  • UD613 Bemessungsgrundlage FTS

Neue Felder im Abfrageprofil Verlosungen & Kündigungen (V)

  • VD610 Kennzeichen FTS
  • VD611 Steuerpflicht FTS
  • VD612 Steuerbefreiung FTS
  • VD613 Bemessungsgrundlage FTS

Eingefrorene Felder

Zum 25. Februar 2013 werden die beiden Datenfelder GD194 Bloomberg Global Identifier BBGID sowie GD867 Kennzeichen Leerverkaufsverbot (beide Stammdaten) eingefroren. Für das Feld GD867 wurde bereits im Oktober 2012 das Feld GD867A Kennzeichen EU Leerverkaufsverbot als Ersatz eingerichtet.

Beide Stammdatenfelder werden aus der Detailanzeige des Abfrageprofils Stammdaten (G) entfernt.

SEDOL-Nummern

Aus lizenzrechtlichen Gründen muss WM Datenservice die Lieferung der SEDOL-Nummern im Datenfeld GV875 Nationale Wertpapierkennnummern einstellen. Zum 25. Februar werden alle vorhandenen SEDOL-Nummern in den Datenbeständen entfernt.

Weiterführende Informationen von WM Datenservice:

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Kunden- und Fachinformationen von WM Datenservice seit dem 16.04.2012 passwortgeschützt sind. Sollten Sie Ihre Logindaten nicht verfügbar haben oder nicht bekannt sein, kontaktieren Sie bitte WM Datenservice per E-Mail.

Top

08.01.2013

Maßnahmen zur Steigerung der Systemverfügbarkeit

Was hat WMACCESS seit Ende Dezember mit dem sozialen Netzwerk und weltweit bedeutendsten Mikroblogging Dienst Twitter sowie der sechstgrößten Website aller Tageszeitungen The Guardian gemeinsam?

Es ist der IaaS (Infrastructure-as-a-Service) Anbieter für DNS!

Am 8. und 9. November 2012 waren unsere bislang genutzten drei DNS Server, betrieben an zwei standortunabhängigen Rechenzentren, aufgrund eines kleinen Hardwaredefekts einer Netzwerkkomponente nicht erreichbar und es kam zu einem Ausfall mit insgesamt 49 Minuten Downtime. Wie damals versprochen haben wir Maßnahmen zur Verbesserung analysiert und seit wenigen Tagen die Hochverfügbarkeitslösung von Dyn Inc. mit einem globalen IP Anycast Netzwerk mit insgesamt 17 Rechenzentren in Betrieb.

ABOUT DYN

Incorporated in 2001, Dyn is the worldwide Internet Infrastructure-as-a-Service (IaaS) leader, powering Managed DNS & Traffic Management for more than four million enterprise, small business and personal users. With nearly 20 data centers around the world and industry-leading uptime for over 10 years, Dyn’s commitment to customer relationships and engineering excellence shines every day. Uptime is the Bottom Line.

Top

WMACCESS und www.wmaccess.com

Copyright © 2017 CPB Software (Germany) GmbH.